Auftrittsorte - Stöffelpark

Open-Air-Bühne

Historische Werkstatt

Kohleschuppen

Tertiärum

Lageplan mit Wirkungsstätten beim Chorfest

EIN BESUCH IM STÖFFEL LOHNT IMMER!

Ein Besuch im Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark Stöffel, ein Bestandteil des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus, lohnt sich für Groß und Klein zu jeder Jahreszeit. Hier in Enspel, im oberen Westerwald, erwartet die Besucher eine Kulisse wie in einer verlassenen Goldgräberstadt. Neben den imposanten Gebäuden des Basalt abbauenden Betriebs der Firma Adrian aus dem 19. Jahrhundert sind auf dem 140 Hektar großen Gelände noch viel ältere Schätze zu finden: Fossilien aus dem Tertiär.Hier ist die berühmte Stöffel-Maus gefunden worden – und viele Tausende interessante Funde mehr. Alle Fossilien können seit April 2016 im Tertiär-Museum, dem TERTIÄRUM, bewundert werden. Der Stöffel lädt ein, den Weg des Basalts zu gehen: vom Abbau, über den Vorbrecher, an Lorengleisen, Bagger, Lok und Förderbändern entlang. Auch die Historische Werkstatt, die Kipperbuden und das Schalthaus erzählen von alten Zeiten. Der Stöffel-Park ist ein Abenteuer – und zwar für alle: Er ist nämlich auch auf Barrierefreiheit geprüft und für gut befunden worden.

Hier geht´s zum Stöffel-Park

Anfahrt zum Stöffelpark

Der offizielle Anstecker zum Westerwälder Chorfest kann weiterhin für nur 1,-€ erworben werden

Ablaufplan

Besuchen Sie uns auch auf Facebook